Skip to main content

Flitterwochen mit dem Baby

Flitterwochen mit dem Baby

Flitterwochen mit dem Baby

Wenn die Hochzeit ansteht, dann kann ein Baby durchaus als Motivator gelten. Hier gelten andere Spielregeln als im Regelfall. Dennoch sollte das als positiver Faktor und sehr bereichernd betrachtet werden. Wer sich im Bezug auf den Neuerwerb von zukünftigen Leben auf ein solches mit Bestrahlungskraft einstellt, darf ruhig vor der heiligen Hochzeit mit dem Baby die Flitterwochen planen.

Wenn es nach dem schönsten Tag im Leben zweier Menschen dann mit dem Baby in die Flitterwochen geht, dann braucht man viel Gemüt und Seelenruhe, um all dies zu planen und unter einen Hut zu bringen. Bevor es allerdings in die Flitterwochen geht, kommt der finale Tag als Krönung.

Schließlich gelten die Flitterwochen als organisatorischer Befreiungsschlag nach all den Planungen aus den Vormonaten. Die Gästeliste muss fixiert werden, der Ehering ausgewählt werden und die Feierlichkeiten müssen gut geplant werden.

 

Perfekte Feierlichkeiten für das Brautpaar

Nur in kleinen Einzelschritten wird man dem Tag näherkommen können. Es geht nicht von heute auf morgen und dieser Trendwechsel setzt auch nicht über Nacht ein. Insbesondere im Bereich der Vielfalt und des mangelhaften Verständnisses des Schwiegervaters kann die Auswahl des Eheringes zu einem großen Problem werden.

Von einem Problem zu sprechen ist vielleicht doch nicht der richtige Ausdruck. Dennoch kann die Herausforderung beim Namen erwähnt und gerannt werden. Wer sich über dieses Problem hinwegsetzt, wird unter Umständen bei den festlichen Gaben das Nachsehen haben.

Den Flitterwochen des Babys tut dies zwar keinen Abbruch, kann aber die Planungen in finanzieller Natur erschweren. Vor allem in jenen Fällen, wo vielleicht spezielle Eheringe wie Eheringe Carbon ausgewählt werden sollen, kann dies zu einem sehr zwiespältigen Verhältnis erwachsen.

 

Spezielle Eheringe für das Brautpaar

Wer als Juwelier und Goldschmied häufig mit Anfragen von Brautpaaren konfrontiert ist, wird sich diese Frage sehr oft stellen. Vor allem bei Carbon Ringen hat sich diese Häufigkeit in den letzten Jahren sehr stark gesteigert. Dies war nicht unter Missfallen des Geschäftsinhabers zu bewerten, sondern kann im Sinne des Geschäftssinnes durchaus viele Vorteile bringen.

Was unter dem englischen Begriff einfach als Kohlefaserringe zu verstehen ist, erfreut immer mehr Kunden. Gerade in letzter Zeit haben sich die Eheringe in wachsender Beliebtheit den Verkaufserfolgen angepasst.